Ausbildung zum Dachdecker - Dachdeckermeister Schlolaut

 

Schwindelfrei?

Dachdecker/innen errichten Dachstühle und bekleiden Dächer und Wandflächen mit z.B. Ziegeln, Schiefer, Platten, Dachsteinen oder Reet. Sie fertigen Wärmedämmungen an und dichten Dach-, Wand- und Bodenflächen an Bauwerken ab. Darüber hinaus warten und reparieren sie Dächer und Fassadenbekleidungen und setzen sie instand.

Dachdecker/Dachdeckerin Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik

Wenn Sie Lust haben, mehr über den Beruf des Dachdeckers oder des Bauklempners zu erfahren, dann rufen Sie uns an: 

Telefon: 05306 4370 

Wir informieren Sie gern!

Anhaltender Trend zum Ausbau des Dachgeschosses
Aus den Kindheitstagen kennen wir den Dachboden noch als den Raum, wo viel Vergessenes gelagert wurde, wo man sich gut verstecken konnte und wo es immer etwas zu entdecken gab. Das Dach schützte vor Witterung, der Raum darunter wurde vielleicht als Trockenraum oder als Lagerstätte genutzt, aber nicht zum Wohnen.

Quelle: Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V. • Fachverband Dach- Wand- und Abdichtungstechnik

ein ökologischer Fortschritt

Auch bautechnische Vorteile durch Gründächer

Die Warnungen von Wissenschaftlern und Stadtplanern sind nicht mehr zu überhören: die Städte entwickeln sich zu grauen Wüsten aus Beton und Asphalt, der Lebensraum für Fauna und Flora geht verloren. „Dabei könnte man zumindest auf vielen Flachdächern diesen fatalen Entwicklungen entgegenwirken und durch Dachbegrünung ein Stück Natur zurückgewinnen ", erklärte der Obermeister der Innung ... . Angesichts der fortschreitenden Bodenversiegelung stelle das Gründach eine überzeugende ökologische Alternative dar. Das Pflanzenpolster filtert und bindet Staub, verbessert das Klima und wirkt besonders an heißen Sommertagen angenehm temperaturausgleichend. Durch die hohe Verdunstungsleistung wird die Umgebungsluft kühler und feuchter. Die alljährlich wiederkehrenden Überschwemmungen zeigen jedoch auch weitere Vorteile von Gründächern auf. Die Bepflanzungen nehmen wie Schwämme große Niederschlagsmengen auf, normalisieren den Wasserhaushalt und entlasten damit die Kanalisation. Neben diesen ökologischen Vorteilen bietet die Dachbegrünung jedoch auch dem Eigentümer individuelle finanzielle Vorteile. Sie verlängert die Lebensdauer eines Flachdachs, da sie die Dachabdichtung vor schädlichen Witterungseinflüssen und frühzeitigen Alterungen schützt. Die Möglichkeit, die Dachkonstruktion zu begrünen, reichen von der intensiven Begrünung mit größeren Sträuchern, und Stauden bis hin zur "pflegeleichten" Extensivbegrünung aus anspruchsloseren Gräsern, Moosen und Kräutern.

 

Quelle: Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerk

Frohe Ostern

Klaus Schlolaut
Dachdeckermeister

Inhaber: Mark Schlolaut

 Im Rübenkamp 2
38162 Cremlingen/Weddel

Tel) 05306 4370
(Fax) 05306 5459

 

Kontaktformular

So finden Sie uns!

Flyer Dachdeckermeister Klaus Schlolaut

Wir bilden aus!

Wir informieren Sie gern!

 

Wenn Sie Lust haben, mehr über den Beruf des Dachdeckers oder des Bauklempners zu erfahren, dann rufen Sie uns an: 

05306 4370